Blockadenlösung durch Hypnose - Was sind eigentlich Blockaden?

 

 

Diese Frage ist ganz einfach beantwortet:

 

"Alles was Sie davon abhält, Ihr Leben frei zu geniessen!"

 

Hier einige Beispiele:

 

negative Erfahrungen (z. B. aus der Kindheit, Trennungsschmerz)

schmerzliche Ereignisse (z. B. Geburt, Operationen)

Verdauungsprobleme

u.v.m.

 

Blockadenlösungen können aus unterschiedlichen Gründen vorgenommen werden, z. B.

  • um etwas loszulassen
  • um etwas Angestautes abfliessen lassen zu können
  • um sich ganz allgemein einmal innerlich zu reinigen

 

Der Vorteil an einer Blockadenlösung mittels der Kraft der Hypnose ist, dass sie auch allgemein formuliert werden kann und somit dem Unterbewusstsein die Möglichkeit gibt,
selbst zu entscheiden, wo es etwas lösen möchte.

So kann es vorkommen, dass der Klient, der ein bestimmtes Problem lösen möchte, während der Sitzung erkennt, dass sein Unterbewusstsein während der Hypnose eine vollkommen andere Blockade auflöst, an die er vordergründig gar nicht gedacht hatte und dies die eigentliche Ursache seines Problemes war.